Regeln für die Nutzung der Spielanlage

  • Die Spielanlage darf nur von Kindern genutzt werden, die von Erwachsenen begleitet werden.
  • Die Erwachsenen müssen die Kinder immer beaufsichtigen.
  • Es ist streng verboten in der Spielanlage über das Schutznetz zu klettern. Außerdem ist es nicht gestattet, während des Spielens zu trinken, zu essen oder Kaugummi zu kauen.
  • Bitte bringen Sie auch keine Bonbons, Getränke, Speisen usw. mit.
  • Den Aufforderungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Personen den Zutritt zu verweigern.
  • Das Spielen in der Spielscheune ist jederzeit auf eigene Gefahr. Wir können nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden, die während des Spielens entstehen.

Um in der Spielanlage zu spielen ist es notwendig:

  • Sich die Schuhe auszuziehen und nur auf Socken das Spielgerät zu nutzen.
  • Die Kinder dürfen keine Kleider mit Schnürbändern oder Haken tragen.
  • Die Kinder müssen Ihre Taschen entleeren und alle privaten Gegenstände in die Schuhe stecken.
  • Danach müssen die Schuhe in das Regal gestellt werden.

Es besteht Sockenpflicht !

In der Spielanlage besteht Sockenpflicht, d.h. Barfußläufer müssen sich Socken ausleihen.
Für die Nutzung erheben wir einen Betrag von 1,00 €.

Für Erwachsene, die die Spielanlage nicht nutzen, gibt es Schuhüberzieher - Einfach über die Straßenschuhe ziehen!